Inhalt
Datum: 11.01.2022

Jetzt als Schiedspersonen für die Stadt Weißenfels bewerben

In Weißenfels steht im Frühjahr 2022 die Wahl der Schiedspersonen an. Drei Schiedsstellen gilt es zu besetzen. Die Wahl wird von den Weißenfelser Stadträten durchgeführt. Interessierte können sich bis zum 10. Februar 2022 für das Ehrenamt bewerben.

Die Amtszeit einer Schiedsperson beträgt fünf Jahre. In dieser Zeit haben sie die verantwortungsvolle Aufgabe, zivilrechtliche Streitigkeiten vermögensrechtlicher und nichtvermögensrechtlicher Art außergerichtlich zu verhandeln. Dazu zählen insbesondere Streitigkeiten mit einem Streitwert von weniger als 750 Euro sowie Streitigkeiten wegen Ehrverletzungen und nachbarrechtlicher Probleme. Ziel bei allen Schlichtungsverfahren ist es, die Angelegenheit auf dem Vergleichsweg zu beenden. Auf diese Weise soll für alle Beteiligten eine akzeptable Kompromisslösung gefunden und ein langwieriges und kostenintensives Gerichtsverfahren vermieden werden. Darüber hinaus beschäftigen sich Schiedspersonen mit strafrechtlichen Fallgestaltungen, da der Gesetzgeber in der Strafprozessordnung ausdrücklich geregelt hat, dass bei bestimmten Strafdelikten ein Schlichtungsverfahren vor einer Schiedsstelle einer Privatklageerhebung zwingend vorgeschaltet ist. Dazu gehören beispielsweise Hausfriedensbruch, Beleidigung, Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Um als Schiedsperson berufen zu werden, muss der Bewerber das 25. Lebensjahr vollendet haben und das Wahlrecht besitzen. Darüber hinaus sollte sie oder er Autorität besitzen und fähig sein, den Streitparteien vorurteilsfrei und sachlich zu begegnen. Zur ordnungsgemäßen Wahrnehmung der Amtsgeschäfte wird zudem ein ausreichender Bildungsgrad vorausgesetzt. Zu bedenken ist außerdem, dass ein gewisses Zeitpensum erforderlich ist, um die Schlichtungsverfahren vorzubereiten und durchzuführen. Der Wohnsitz des Bewerbers sollte in Weißenfels oder in den Weißenfelser Ortschaften liegen.

Wer Interesse an den verantwortungsvollen Aufgaben einer Schiedsperson hat und die Voraussetzungen erfüllt, kann sich mit einem kurzen Bewerbungsschreiben und beigefügtem Lebenslauf bis zum 10. Februar 2022 an die Stadt Weißenfels wenden: Stadt Weißenfels/ Rechtsamt, Markt 1, 06667 Weißenfels. Weitere Informationen können unter der Telefonnummer 03443 370-302 erfragt werden.